Workshop mit Christina Lobe 24.- 26.04.2020

LALUMBRE Yoga & Pilates, Nidaugasse 11, 2502 Biel/Bienne

Ich freue mich so, so sehr meine liebe Lehrerin und Mentorin Christina Lobe für einen Wochenend-Workshop in Biel begrüssen zu dürfen.

Reserviere dir noch heute deinen Platz (begrenzte Teilnehmerzahl) und nutze diese Gelegenheit, um noch tiefer in deine Praxis einzutauchen.

Zur Anmeldung

Details

Daten: 
24.- 26.04.2020

Zeiten: 
Freitag, 18:30 - 21:00 Uhr 
Samstag, 09:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr
Sonntag, 10:00 - 12:30 Uhr

Studio: 
LaLumbre Yoga, Nidaugasse 11, 2502 Biel/Bienne

Preis:
CHF 200.00 (Der Workshop kann nur als Ganzes gebucht werden, keine einzelne Sessions möglich, ausser der Workshop ist nicht ausverkauft.) 

Sprache und Level:
 
Dieser Workshop findet in deutscher Sprache statt und richtet sich an alle Levels.

Yogamatten / Hilfsmittel: 
Yogamatten und Blöcke stehen im Studio bereit. Falls vorhanden, bitte einen Yogagurt mitbringen. Du kannst selbstverständlich auch deine eigene Matte mitbringen. 

Masterklasse Freitag, 24.04.2020 18:30 - 21:00 Uhe

Praxis statt Aktivität

Auftakt in das Wochenende ist ein Eintauchen in die Praxis, als eine Bewusstseinspraxis. Asana, Pranayama und Meditation um alle Ebenen unseres Seins zu berühren und zu bewegen. 

Samstag, 25.04.2020 09:30 - 12:00 Uhr & 14:00 - 16:30 Uhr

Das Fundament: Asana üben als Yogapraxis

Wie bringe ich Bewusstsein in meine Yoga-Praxis? Wann wird aus einer Aktivität eine Praxis? Wie integriere ich die Komplexität des Yoga in eine Asanapraxis?

Nach kurzer Kontemplation und Talk über das Motto der Workshop-Serie, gehen wir in das Erfahrbarmachen des Yogas in deinen Übungen. Wir verweben Aspekte aus der Komplexität des Yoga in deine Praxis, deinen Atem, deine Asana. Wir üben Praktiken, die wie ein Portal die Tür zu einer größeren Bewusstseinserfahrung öffnen können und die Tiefe des Yoga erlebbar macht.

Kontemplation, Asanapraxis, Meditation.

Das universelle Spiel der Gegensätze: Erfahre das Pulsieren des Bewusstseins in deiner Asanapraxis

So wie sich alles im Universum bewegt / pulsiert zwischen Kontraktion und Expansion, erleben auch wir die Gegensätze in unserem Leben und unserem Sein. Was liegt hinter diesem lebendigen Pulsieren? Welche Kraft ist Spanda oder kreiert Spanda?

Wir gehen in eine lebendig, pulsierende Asanapraxis aus Standhaltungen, über Vorbeugen bis zu einigen ausklingenden Hüftöffnern. Wir suchen die Gegensätze und erfahren das harmonische Miteinander dieser sich ergänzenden Gegensätze unseres Seins.

Asana und Reflexion

Sonntag, 26.04.2020 10:00 - 12:30 Uhr

Vom Groben zum Feinen

Durch die Verbindung mit Mahashakti erfahren wir die Vollkommenheit des Universums und Liebe in unserer bloßen Existenz. Lasst uns gemeinsam in die Erfahrung gehen, uns dem Universellen gegenüber zu öffnen, den Atem als „ich werde geatmet“ zu honorieren und die Subtilität der Praxis in einem inneren Schwingen erleben.

Asanapraxis, Pranayama, Meditation

Über Christina Lobe

Christina ist Frau, Freundin und mit Leib und Seele im Yoga verankert.  Sie unterrichte seit 2005 Anusara Yoga®, ist zertifizierte Anusara Yoga® Lehrerin und registrierte Yogalehrerin eRYT-500 Yoga Alliance. Ihre Basis ist ein ausrichtungsbasierter Yogastil, den sie ergänzt mit Lehren aus der Tantrischen Philosophie. Ihr Bestreben ist, jedem Einzelnen seinen Wert aufzuzeigen und Wahrhaftigkeit und Transparenz zu leben und zu vermitteln. Der Weg in die Tiefe des eigenen Herzens, ist Fundament für ein erfülltes und zugleich freies Leben. Mit der Stabilität, die sie als Mutter zu Hause schafft zusammen mit der Freiheit und Beweglichkeit eine Yogalehrerin auf Reisen zu sein, verbindet sie zwei sich ergänzende Gegensätze wunderbar miteinander und bereichert damit ihren Unterricht.

Christina unterrichtet Workshops, Retreats, Anusara Immersions und Anusara Teacher Trainings 200 hrs/300 hrs in Deutschland und im deutschsprachigen Raum.

Anmeldung